News

14.04.2020

Die Global Quarantine Mathematical Olympiad sucht Freiwillige

Weltweit befinden sich junge Mathe-Fans in derselben Situation: Sie stecken zuhause fest, ihr Unterrricht findet online statt und viele der Mathematik-Wettbewerbe, auf die sie sich gefreut hatten, wurden verschoben oder abgesagt. Doch es gibt einen Silberstreifen am Horizont: Die Global Quarantine Mathematical Olympiad verspricht zwei Wochenenden im May voller mathematischer Herausforderungen. Der Online-Wettbewerb wurde von zwei Freiwilligen der Schweizer Mathematik-Olympiade lanciert und hat bereits fast 2000 internationale Anmeldungen erhalten. Nun sucht die GQMO nach Freiwilligen!

Die Herkunft der Teilnehmenden, die sich für die GQMO angemeldet haben.

Die Vorkenntnisse der GQMO-Teilnehmenden.

Tanish Patil und Valentin Imbach aus der Schweiz haben beide ihre Kanti-Jahre in den Lagern der Schweizer Mathematik-Olympiade verbracht und sind für die Internationale Mathematik-Olympiade um die Welt gereist. Nun haben sie einen ganz neuen Mathematik-Wettbewerb gegen die Lockdown-Langeweile geschaffen: Die Global Quarantine Mathematical Olympiad! Der Anlass besteht aus zwei Prüfungen, die zuhause geschrieben und digital eingereicht werden können. Die Teilnehmenden haben an den Wochenenden vom 9./10. und 16./17. Mai jeweils fünf Stunden Zeit für die Prüfung. Die Prüfung am ersten Wochenende wird leichter sein, während das zweite Wochenende für eine fortgeschrittene Prüfung reserviert ist, die sich besonders für die IMO-Vorbereitung eignet.

 

Die GQMO wird von der Schweiz aus organisiert und von der Schweizer Mathematik-Olympiade unterstützt. Doch ihre Reichweite ist global: Über 1900 Teilnehmende aus über 120 Ländern haben sich bereits angemeldet. Die meisten haben bereits Erfahrung auf dem nationalen oder internationalen Niveau, aber für einige ist dies der erste Einstieg in die Welt der Mathematik-Olympiaden. Mittlerweile können sich keine neuen Teilnehmenden mehr anmelden. Doch die GQMO sucht fleissig nach Freiwilligen! Es helfen bereits über 170 Personen freiwillig mit, aber die GQMO kann weitere Hilfe bei der Übersetzung und Bewertung der Prüfungen gebrauchen. Wenn du Mathematik an einer Hochschule studierst, oder erhebliche Erfahrung an Mathematik-Olympiaden mitbringst, dann melde dich doch! Besonders, wenn du Sprachkenntnisse mitbringst: Die Prüfungen wurden bereits auf über 20 Sprachen übersetzt, aber je mehr, desto besser.

 

Wenn du helfen willst, melde dich bei info(at)gqmo.org oder m.me/imosuisse

Weitere Artikel

Mathematik

Verband

Un génie romand à haut potentiel

Un vidéo de 20minutes sur Mathys Douma de Courroux (JU), qui a remporté la médaille d’or aux Olympiades suisses de mathématiques.

Verband

Philosophie

Biologie

Chemie

Geographie

Mathematik

Physik

Wirtschaft

Linguistik

Der Olympiadenversteher

Marco Gerber hat über 10 Jahre für den Verband Wissenschafts-Olympiade gearbeitet. Nun wechselt er ins Organisationsteam der Internationalen Chemie-Olympiade, die 2023 in der Schweiz zu Gast ist. Ein Abschiedsinterview.

Verband

Chemie

Biologie

Geographie

Informatik

Mathematik

Physik

Robotik

Apply now for the Summer School of Science in Croatia

The Summer School of Science gives highly motivated high school students an an opportunity to work on real scientific projects and promote career paths related to the natural sciences. Apply now and spend the summer doing science in Croatia!

Mathematik

Verband

Schweizer Mathematikerinnen behaupten sich an Europäischer Mathematik-Olympiade

Über 200 junge Frauen. 57 Länder. Eine Leidenschaft: Mathematik. Vom 6. bis 12. April fand die «European Girls’ Mathematical Olympiad”, kurz EGMO, statt. Vier Schweizer Gymnasiastinnen reisten nach Ungarn und kehrten mit Edelmetall im Gepäck zurück.

Mathematik

Verband

Olympische Mathematik für Schweizer Jugendliche

Vom 12. bis 20. März fand in Aarburg das nationale Finale der Mathematik-Olympiade statt. 27 junge Talente aus der Schweiz und aus Liechtenstein zeigten ihr Können in den Disziplinen Algebra, Kombinatorik, Geometrie und Zahlentheorie. Am 2. April wurden an der ETH Zürich die Medaillen verliehen.

Wissenschafts-Olympiade Weltraum Platte

Verband

Philosophie

Biologie

Chemie

Geographie

Mathematik

Physik

Linguistik

Wirtschaft

Let's Talk: Mit lieben Grüssen von der Erde

Wenn du Grüsse ins All schicken könntest, wie sähen diese aus? In den 1970er Jahren hat man sich für eine Platte mit Zeichnungen nackter Menschen, Walgeräuschen und Rockmusik entschieden.