Resultate der zweiten Runde

Am Samstag Morgen fand die Zweite Runde der Mathematikolympiade in Zürich, Lausanne and Lugano statt und die Korrekturen sind nun alle erledigt. Die besten 18 Teilnehmenden qualifizierten sich direkt für die Finalrunde, dafür waren 24 Punkte notwendig. Ein grosses Bravo an Jerry Schupp für das Erreichen der Maximalpunktzahl von 42 Punkten! Die folgenden Teilnehmenden haben sich direkt qualifiziert:

 

Elias BaumannMohamed BouchouataSvenja FelberEric LüscherHongjia MengMark Neumann
Francesc OroDavid ReichmuthLouis RennerJerry SchuppAndrej ŠeveraJovian Soejono
Emil SpiessJiahe ShiPranavendra TammireddyMarco VaccaroLinus VandeVondeleFelizian Vocke
Ivan VoevodskiyFelix XuAustin Zhang   

Sieben andere Teilnehmende sind sich mit Wildcards qualifizieren: Janik Kobler, Noelia Cheridito, Fynn Krebser, Juri Luternauer, Evelyn Ebneter, Leonhard Hasler, und Irina Tikhonovskaia. 

Mathematik-Olympiade

Die Mathematik-Olympiade ist ein Mathematikwettbewerb, an welchem sich jedes Jahr mathematikbegeisterte Jugendliche aus der ganzen Schweiz austauschen und messen können. Der Wettbewerb besteht aus mehreren Runden sowie zahlreichen Vorbereitungstreffen und einem einwöchigen Lager für die Finalistinnen und Finalisten. Unser Ziel ist es, unsere Begeisterung zur Mathematik mit jungen Leuten zu teilen, diese intellektuell zu fördern und zusammen mit ihnen wertvolle fachliche sowie soziale Erfahrungen zu sammeln. Mehr über die Olympiade erfahren Sie hier.

Resultate der ersten Runde 2023!

Vielen Dank an alle, die an der ersten Runde der Schweizer Mathematik Olympiade 2024 teilgenommen haben! Es haben über 1500 Schüler:innen über die ganze Schweiz verteilt teilgenommen und wir hoffen, ihr hattet Spass, über die Aufgaben nachzudenken. 202 Teilnehmende haben sich direkt qualifiziert. Zusätzlich wurden vereinzelte Wildcards verteilt. Um sich direkt zu qualifizieren benötigte man in der Senior Kategorie 145 Punkte und in der Junior Kategorie 202 Punkte.Bald solltest du eine Email mit deinen Resultaten erhalten. Die Zweite Runde findet im Dezember statt, , davor gibt es jedoch drei Vorbereitungstreffen am 28.10., 11.11. und 2.12. zum Erlernen neuer Theorie und zum Üben. Du erhältst darüber seperate E-Mails, wenn du dich für die zweite Runde qualifiziert hast.Zu guter Letzt noch eine besondere Erwähnung an die beiden besten Teilnehmer: Felix Xu, mit 437 Punkten, in der Senior-Kategorie und Jan Richert, mit 394 Punkten, in der Junior-Kategorie. Herzlichen Glückwunsch an beide!

 

IMO 2023


GOLD! Nach 17 Jahren hat das Team der Schweiz endlich eine Goldmedaille von der IMO mit nach Hause gebracht. Mathys Douma vom Lycée Cantonal de Porrentruy lieferte eine herausragende Leistung und brachte den Ruhm mit nach Hause. Bora Olmez (International School Basel), Jonah Osterwalder (Gymnase de Renens) und Felix Xu (Kantonsschule Wettingen) gewannen Bronzemedaillen, und Ivan Pouly (Gymnase de Renens) erhielt eine Honorable Mention, zusammen mit Hongjia Meng (Kollegi Kantonalle Mittelschule Uri), die das Team vervollständigte. Ein Lob gilt auch dem Team Liechtenstein (Tobias Marxer, Leonhard Hasler, beide vom Liechtensteiner Gymnasium) für ihre beiden Honorable Mentions.

Empfehlen Sie uns weiter

Sie kennen jemanden, der sich für die Mathematik-Olympiade interessieren könnte? Empfehlen Sie uns weiter! Egal ob Schülerinnen oder Schüler, Eltern oder Lehrpersonen, je mehr Leute von uns erfahren, desto besser.